Begriffe mit "L" im Glossar

Stichwort-Eingabe

Alphabetische Suche

Hier können Sie die alphabetisch suchen.

Q
X
Y

Suchbegriffe mit "L"

Leistungsbilanz

Gegenüberstellung der prospektierten und tatsächlichen Fondsergebnisse. Ermöglicht dem Anleger die Überprüfung, ob Ausschüttungen, Tilgungen etc. eines geschlossenen Fonds im, über oder unter Plan liegen.

Liquidität

Der Begriff Liquidität bezeichnet in seiner allgemeinen Bedeutung die Fähigkeit, im Markt ein Wirtschaftsgut schnell gegen ein anderes zu tauschen. Mit Ausnahme des Tauschmarktes ist mindestens eines der beiden Wirtschaftsgüter ein geldwertes Zahlungsmittel. Liquidität bezeichnet deshalb auch die Verfügbarkeit über genügend Zahlungsmittel. Neben dieser Verfügbarkeit muss aber auch ein Tauschpartner gefunden werden, welcher die gewünschte Transaktion gegen Geld abwickelt.

Liquiditätsreserve

Die Liquiditätsreserve bildet als Geldmittelreserve der Beteiligungs- oder Fondsgesellschaft einen monetären Puffer für unvorhergesehene Ausgaben/Vorkommnisse.

Kontakt

Handel:

040 / 480 920 - 30

Handelsabwicklung:

040 / 480 920 - 20

Fax:

040 / 480 920 - 99

Oder senden Sie uns eine E-Mail unter: info(at)zweitmarkt.de

Folgen Sie uns auf